Trockene Haut

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür. So schön sie auch ist, so stressig ist sie für unsere Haut.

Sobald die Temperaturen draußen kälter werden, stellen wir im Haus die Heizung an um es uns warm und wohlig zu machen. Die Folge, wir bekommen trockene und gestresste Haut. Auslösefaktoren für trockene Haut sind unter anderem extreme Temperaturschwankungen (Kälte/Hitze) oder auch trockene Raumluft (Klimaanlage/Heizung).

  • Was ist trockene Haut eigentlich?

    Trockene Haut ist ein Zustand, der angeboren ist oder erworben wird. Neben einem Mangel an Feuchthaltefaktoren und Lipiden herrscht eine verminderte Talgproduktion vor. Die Haut ist nicht mehr in der Lage, ihren Feuchtigkeitshaushalt zu regulieren. Sie wird nicht ausreichend mit hauteigenen Lipiden versorgt.

    Faktoren für trockene Haut

    • Umweltfaktoren wie Wind, UV-Strahlung, Jahreszeiten (Herbst/Winter) oder Luftverschmutzung fügen unserer Haut Stress zu und lassen sie trocken werden.
    • Häufiges langes Baden oder Duschen, heißes Wasser über 35 °C, Reinigungspräparate die zu stark entfetten (z.B. Seife oder Gesichtswasser mit hohem Alkoholanteil) oder ein Mangel an hautzustandgerechter Pflege können ebenfalls trockene Haut auslösen.
    • Nicht nur Umwelt- oder persönliche Faktoren lassen unsere Haut trocken werden. Das Alter, häufige Flugreisen, Erkrankungen wie Diabetes Mellitus und Schilddrüsenunterfunktion oder Medikamte (Retinoide oder Cholesterinsenker) können trocken Haut verursachen. Genauso sind Stress, psychische Faktoren, oder auch die Ernährung, z.B. mangelnde Aufnahme essentieller Fettsäuren und zu wenig Flüssigkeitszufuhr (Empfehlung: 200 ml Mineralwasser pro Stunde) mögliche Ursachen für trockene Haut.
  • Erscheinungsbilder der trockenen Haut

    • Rauigkeit
    • Spannungsgefühl
    • Schuppen
    • Juckreiz
    • Feine Follikel
    • Milien
    • Neigung zur Empfindlichkeit und frühzeitiger Hautalterung (Fältchen)
    • Trockene Haare und Kopfhaut
    • Erhöhte Anfälligkeit für allergische Reaktionen
    Professionelle Pflegeempfehlung für trockene Haut - GESICHT

    Die Premiumlinie INSTITUTE basiert auf modernsten Formulierungen, die in ihrer Wirksamkeit und Verträglichkeit für die trockene anspruchsvolle Haut besonders wertvoll sind und gleichzeitig mit fluffig leichter Sensorik begeistern.

    Neben der täglichen Reinigung und Pflege optimieren hochkonzentrierte Wirkstoffseren das Pflegekonzept. Mit einer Gesichtsmaske kann man in der kalten Jahreszeit für intensive Verwöhnmomente sorgen.

Pflegeempfehlung INSTITUTE

    Professionelle Pflegeempfehlung für trockene Haut - BODY

    BODY – sanft und luxuriös pflegend, emotional und phantasievoll duftend. Körperpflege-Linie mit ausgesuchten, hoch wirksamen Aktivstoffen für eine straffe, seidige Körperkontur und ein exklusives Körpergefühl.

    Verwöhnen Sie in der kalten Jahreszeit Ihren Körper und die Sinne. Das Body Aroma Bade und Duschöl hat eine tiefenentspannende Wirkung und duftet wohltuend. Hautstraffend und vitalisierend ist das Body Körperpflege Öl. Für mehr Elastizität und Spannkraft sorgt die Body Hyaluron Körper Lotion.

Produktempfehlung BODY

    Beauty-Drink bei trockener Haut - von Innen heraus Schön

    • 1 Tasse Sojamilch
    • 3 Nüsse
    • 1 EL Weizenkeime
    • 1 Stück Papaya, Mango oder Banane
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.hildegard-braukmann.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.