Wirkstoff-Lexikon

Was bewirken Ackerschachtelhalm, Magnolie oder Weißer Tee? Hier finden Sie alles über die Wirkstoffe in den Produkten von HILDEGARD BRAUKMANN.

Wählen Sie ein Wirkstoff aus der alphabetischen Liste, um mehr zu erfahren:

  • A bis D
  • E bis I
  • J bis M
  • N bis Q
  • R bis U
  • V bis Z

Moringabutter

die aus dem Samenöl des Meerrettichbaumes (Moringa oleifera) gewonnene Butter ist reich an ungesättigten Fettsäuren (besonders Ölsäure) und an der wertvollen Behensäure. Durch die Ölsäure wirkt das Moringa-Öl feuchtigkeitsspendend. Aufgrund des hohen Gehaltes an Behensäure (bis zu 9 %) wird das Moringa-Öl auch als Behenöl oder Benöl bezeichnet. Die Behensäure verleiht dem Öl seine besonders hautglättenden und konditionierenden Eigenschaften. Moringabutter besitzt ein starkes antioxidatives Potential. Sie bleibt daher auch bei hohen Außentemperaturen lange Zeit stabil und wird nicht ranzig. Darüber hinaus wirkt sie bakteriostatisch und entzündungshemmend. Moringabutter und Moringa-Öl werden vor allem zur Behandlung trockener und feuchtigkeitsarmer Haut sowie in der Haarpflege eingesetzt, eignen sich aber auch hervorragend zur Hautpflege bei Ekzemen und Psoriasis.

Ausgewählte Produkte mit diesem Wirkstoff

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.hildegard-braukmann.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.